mitsubishi design europe
project global 2007

aufgabe für die pressevorstellung des neuen mitsubishi lancer beim "project global 2007" event ist eine gestaltung des showrooms zu entwickeln, welche den platform-gedanken der neuesten mitsubishi-entwicklungen sowie das designkonzept und die eigenschaften des neuen fahrzeugs erlebbar machen. ziele die ca. 120 europäischen motorjournalisten sollen durch ihre berichte in der presse die neuentwicklung des lancers in der zielgruppe bekanntmachen und damit die nachfrage beim verkaufsstart steigern.

projektdaten

projekt
aufgabe
kunde
realisierung

mitarbeit

technik

event architecture, grafikdesign
konzeption, design, umsetzung, aufbau
mitsubishi motors europe, nl
etzemüller + combre de sena
mai-juli 2007
vasco eduardo, jörg schröder, harald ochs,
irrlicht (light & sound) u.a.
messebau, bannerdruck, video (mini-dv, final cut)


umsetzung
das konzept sah für den zeitlichen ablauf des events eine infosequenz im showroom, eine pressekonferenz und einen test drive im umland vor. für den 400 qm großen showroom und den außenbereich haben wir einen erlebnisparcours aus 4 "inseln" entwickelt. dort werden für die journalisten der plattform-gedanke von mitsubishis neuesten entwicklungen und das designkonzept des neuen lancers anhand von "segeln", videos, modellen und realen autos multimedial inszeniert. die inseln bestehen aus dreieckigen plattformen, an denen die segelartigen bedruckten banner verankert sind. auf der höhe der umlaufenden balustrade sind die segel in einer unregelmäßigen netzartigen struktur versponnen. die event architecture wird effektvoll beleuchtet. ein eigens komponierter soundscape erzeugt während des event eine ungezwungene, emotionale atmosphäre.