gründerzeit altbauwohnung ab
modernisierung in frankfurt-bornheim

die aufgabe bestand darin, eine umfangreiche modernisierung einer wohnung in einem 1912 erbautem stadthaus durchzuführen. hierbei mussten die unzulänglichkeiten der konstruktion des alten gebäudes beachtet und durch geeignete maßnahmen wie u.a. dem einbau eines neuen trockenestrichs saniert werden. die wohnung hat durch die neue grundrissdisposition der sensiblen altbaumodernisierung ein neues modernes bad erhalten.

projektdaten altbau-wohnungsmodernisierung ab

projekt

leistungsphasen
lage
bauherr
projektarchitekt
mitarbeit
fertigstellung
wohnfläche
baukosten

altbau-wohnung: haustechnische und innenräumliche modernisierung
2-8
frankfurt-bornheim
privat
harald etzemüller
sascha hahner
dezember 2012
77 qm
73.000 €

grundriss wohngeschoss

grundriss wohngeschoss


im zuge der gestalterischen wohnungsmodernisierung im dritten obergeschoss eines typischen gründerzeit-altbaus sind neben einem eingriff in die raumgestaltung auch die technischen ausstattungen modernisiert worden. in der gesamten wohnung wurde der bodenaufbau oberhalb der deckenbalken neu aufgebaut: auf die unterschiedlichen vorhandenen deckenkonstruktionen ist ein auf die unterkonstruktion angepasstes tragfähiges trockenestrichsystem aufgebracht worden.

die badezimmer-aufteilung ist am fliesenformat ausgerichtet, sodass ein schlüssiges gesamtbild der badgestaltung entsteht. als boden- und wandfliesen kommen von casa dolce casa das feinsteinzeug-fabrikat pietra aurinia zum einsatz. die dielen sowie der küchenzeilen-bereich sind ebenfalls gefliest. die beläge werden von deckenspots besonders in szene gesetzt.

in der wohnküche gibt es einen belagswechsel auf einen geölten eiche-dielenboden von haro, der auch in den anderen wohnräumen verlegt ist. die fenstertüren konnten trotz des 6 cm höheren bodenniveaus erhalten bleiben, der belag schließt nun schwellenlos unter den fensterflügeln an. die historischen fußleisten wurden ersetzt durch ein gleichartig geformtes neues profil, sie wurden wie die historischen türzargen, innentüren und fensterleibungszargen in ral 1013 perlweiß passend zur horizontral strukturierten leicht cremefarbenen wandtapete seidenmatt lackiert. die originalen türgriffe wurden wieder gesäubert, der holzhandgriff geölt.